Trümmerprüfung in Hassberge am 07.10.2018

Zu ihrer ersten und auch gleich erfolgreichen Trümmerprüfung traten Ben Hierl und seine Golden Retriever-Hündin Lotte bei der BRK RHS Hassberge an. Dies ist umso bemerkenswerter, da Lotte mit nicht ganz vier Jahren schon drei Flächenprüfungen und nun die Trümmerprüfung hervorragend bestanden hat.

Wir freuen uns sehr, mit Ben und Lotte nun das zweite geprüfte Trümmerteam in unserer Staffel zu haben und wünschen den Beiden viel Erfolg bei ihren Einsätzen.

Bedanken möchten wir uns noch bei der ausrichtenden Staffel Hassberge und den fairen Prüfern!

 

Flächenprüfung in Nordschwaben am 30.09.2018

Christine Schuster trat mit ihrer Dalmatinerhündin Maja zur Wiederholungsprüfung in Kaisheim an. Nach Theorie und Unterordnung ging es zur Flächensuche in den Wald, wo Maja ihre starke Seite zeigte und zwei Versteckpersonen in kurzer Zeit fand.

Für die nächsten zwei Jahre sind Christine und Maja jetzt wieder einsatzbereit, dies wurde von den begleitenden Staffelmitgliedern mit den Beiden entsprechend gefeiert...

  

Vorführung auf dem Brock-Reiterhof in Buch am 16.09.2018

Im Rahmen des Hoffests stellten wir die Rettungshundearbeit in der Reithalle des pferdefreundlichen und modernen Reiterhofs Brock vor. Neben Unterordnung, Gerätearbeit und kleinen Suchen sorgten Hans Inzenhofer und sein Chulu für Lacher beim Publikum: zur Vorbereitung eines "Einsatzes" brachte Chulu die nötige Ausrüstung - Stiefel, Jacke und sogar den Rucksack trug er herbei.

Im Anschluss boten wir an unserem Stand noch Basteln mit Kindern an, es gab auch viele nette und informative Gespräche mit den Besuchern.

Vielen Dank an das Brockhof-Team für die Einladung und die leckere Verpflegung!

 

Hochzeit Steffie und Matthias am 18.08.2018

Nicht nur für Steffie und Matthias war das ein ganz besonderer Tag... Wir freuten uns sehr, die beiden nach der Trauung mit einem Spalier zu überraschen.

Wir wünschen den beiden von Herzen alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg!

Trainingslager Wullendorf vom 04.-07.08.2018

Die BRK Rettungshundestaffeln Straubing-Bogen Trainingsgruppe Nord, Passau, Neumarkt und DRK Dresden trainierten gemeinsam an drei heißen Tagen. In zwei Gruppen aufgeteilt fanden sich in tollem Gelände verschiedene Aufgaben, die alle Hunde und Hundeführer trotz der Hitze zuverlässig lösen konnten.

Am Abend freuten sich dann alle auf das gemütliche Beisammensein an einem schattigen Platz.
Vielen Dank an die Staffel Straubing-Bogen für die super Organisation des Trainingswochenendes!

Training in der Schleuse Berching am 01.07.2018

Halb "Staffelausflug", halb Training - äußerst herausfordernd für unsere Hunde - wir verbrachten einen wunderbaren Tag in der Schleuse Berching. Marcus Hanke hatte uns das ermöglicht, dafür vielen Dank!

Nachdem uns Marcus das Innenleben der Schleuse gezeigt und erklärt hatte, durften auch die Hunde im Untergeschoß arbeiten, zum Teil in langen Betongängen in absoluter Dunkelheit... aber auch diese Aufgabe meisterten alle super!

Beim abschließenden Badespaß konnten sich alle Hunde wieder entspannen...

 

Training im Ex-Alpamare in Bad Tölz am 25.06.2018

Gelegenheit zu einem außergewöhnlichen Training bot die BRK RHS Miesbach im ehemaligen Spaßbad Alpamare. Zwischen nicht mehr genutzten Becken, Umkleiden, Sauna und im Gastrobereich fanden sich einige herausfordernde Verstecke...

Vielen Dank für den tollen Tag in Oberbayern!

 

Einsatzübung mit FFW Mittersthal am 16.06.2018

Die FFW Mittersthal hatte ein Einsatzszenario erarbeitet, das von unseren Teams zusammen mit der UG SAN-EL Parsberg, der SAN-Bereitschafts Woffenbach und zwei RH-Teams der Staffel Straubing-Bogen Nord abgearbeitet wurde. Die perfekt mit Verletzungen geschminkten Vermissten wurden alle in kurzer Zeit gefunden, aus schwierigen Lagen geborgen und versorgt.

Die Übung machte allen großen Spaß, wir freuen uns auf eine Wiederholung!

Blaulichttag an Erich-Kästner-Schule in Postbauer-Heng am 14.06.2018

Auf Einladung von Rektorin Fr. Sabine Bodenmeier durften wir zusammen mit vielen anderen Hilfsorganisationen unsere Arbeit vorstellen. Wir erklärten den Schülern ausführlich die Ausbildung der Hunde und zeigten Unterordnung, Gerätearbeit und Suchen, wobei sich auch Freiwillige verstecken durften. Auch unsere Ausrüstung wie Einsatzrucksack, GPS-Gerät etc. konnten sich die Kinder ansehen.

Aber die größte Begeisterung riefen unsere Hunde hervor, nicht nur durch ihre tolle Leistung, sondern auch, weil sich alle nur zu gern ausgiebig streicheln ließen...

https://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt-nachrichten/retter-stellten-sich-den-kindern-vor-21102-art1659139.html

 

Training bei der PSNV des BRK KV Kelheim am 09.06.2018

In Ihrlerstein durften wir dem Team der PSNV auf deren Einladung unsere Rettungshundearbeit vorstellen. Wir zeigten ein normales Training und erläuterten auch den stufenweisen Aufbau vom Junghund bis zum geprüften Rettungshund. Wir freuten uns über das große Interesse des PSNV-Teams sowie des stellvertr. Kreisbereitschaftsleiters und des stellvertr. Kreisgeschäftsführers.

Bedanken möchten wir uns auch für die tolle Gastfreundschaft und die super Verpflegung!

Gemeinschaftstraining mit BRK RHS Straubing-Bogen am 27.05.2018

Mit der Trainingsgruppe Nord der Staffel Straubing-Bogen hatten wir ein tolles Training in Roding. Bei heißen Temperaturen ließen sich die "Vermissten" gerne in den kühleren Bunkern und Verbindungsgängen verstecken, und die Hunde hatten auch Spaß an diesen Aufgaben.

Wir freuen uns aufs nächste Mal mit euch!

Gemeinschaftstraining in Heideck am 19.05.2018

Gemeinsam mit unseren Gästen aus den Staffeln Nürnberger Land, Weilheim-Schongau und JUH Salzhausen hatten wir einen anspruchsvollen Trainingstag und viel Spaß in einem unserer schönsten Trainingsgebiete. Wir freuen uns auf eine Wiederholung!

Indoor/Outdoor in Trennfurt vom 09.-13.05.2018

Unsere trümmerbegeisterten Teams Christine Schuster mit Maja und Whoopie, Sonja Kienlein mit Leo und Ben Hierl mit Lotte verbrachten ein großartiges Trainingswochenende bei der RHOT der FFW Trennfurt. Geboten war ein mega Programm mit Suchen auf verschiedenen Abrissgeländen, im ehemaligen Erzbergwerk, mit Abseilen und ganz neuen Aufgaben für alle Teams.

Herzlichen Dank für die tolle Organisation des Trainingslagers und die super Gastfreundschaft!

Verkaufsoffener Sonntag in Parsberg am 29.04.2018

Auf Einladung der Buchhandlung Buchfink konnten wir die Arbeit mit unseren geprüften und noch in Ausbildung befindlichen Rettungshunden einem großen Publikum vorstellen.

Wir erlebten wieder einmal, wie zuverlässig unsere Hunde auch unter schwierigen Umständen mitarbeiten. Selbst inmitten einer großen Menschenmenge und mit tierischen Kollegen unter den Zuschauern lassen sie sich nicht ablenken und erledigen sicher ihre Aufgaben.

Trümmerprüfung in Günzburg am 22.04.2018

An diesem schon hochsommerlichen Tag stellten sich Christine Schuster und ihre Maja erneut der Trümmerprüfung, welche sie unter diesen anspruchsvollen Bedingungen in allen Bereichen (Unterordnung, Geräte und Trümmersuche) super meisterten.
Damit verfügt unsere Staffel über das einzige geprüfte Trümmerteam in Niederbayern-Oberpfalz.

Wir bedanken uns bei der ausrichtenden Staffel BRK Günzburg, allen Helfern und Prüfern für die tolle Organisation und die faire Bewertung!

 

Flächenprüfung in Diepersdorf am 07.04.2018

Zur Prüfung angetreten waren an diesem sonnigen Tag im schönen Franken drei unserer Teams, und alle waren erfolgreich und konnten ihre Plaketten nach einem aufregenden Tag wieder in Empfang nehmen.

Wir freuen uns, dass Christine Schuster mit Whoopie, Ben Hierl mit Lotte und Christine Wagner mit Sunny weiter für Einsätze zur Verfügung stehen.

Wir danken der ausrichtenden Staffel Nürnberger Land für die tolle Organisation der Prüfung und den Prüferteams für die faire Bewertung!

 

 

Flächenprüfung in Bebra am 18.02.2018

Der weite Weg nach Hessen hat sich gelohnt, denn Ute Freihardt und Finn kehrten glücklich als geprüftes Rettungshundeteam nach Bayern zurück.

Nach einer super Unterordnung ging es in den Wald, und der tolle Finn ließ sich auch von einer kleinen Verletzung nicht aufhalten und beendete seine Suche nach zwei Personen erfolgreich.

Die mitgereisten Staffelkollegen freuten sich riesig mit Ute und verwendeten den bereitgehaltenen Sekt gleich für eine kleine Dusche...

Somit verfügt unsere Staffel über ein weiteres geprüftes Team, und wir wünschen Ute und Finn viel Glück und Erfolg bei den Einsätzen!

Bedanken möchten wir uns noch bei der ausrichtenden Staffel Rothenburg a.d. Fulda und bei dem Prüferteam für die faire Prüfung.

 

Fachdienstausbildung Kynologie in Hohenfels am 21.01.2018

Zwölf Teilnehmer konnte Christine Schuster zur Fachdienstausbildung Kynologie begrüßen. Für alle ein interessanter und lehrreicher Tag, und auch über die wie immer gute Verpflegung in Hohenfels freuten sich die Teilnehmer.

Training im Winter

Das kurze Vorhandensein von Schnee nutzten wir, um unsere Versteckpersonen darin zu vergraben... die Hunde fanden es toll!

 

 

Gemeinschaftstraining mit BRK RHS Fürth am 14.01.2018

In der Nähe von Neuendettelsau verbrachten wir einen schönen Trainingstag, der mit einer Runde Unterordnung begonnen wurde... Vielen Dank für die Einladung!

 

Orientierungsmarsch am 07.01.2018

Eine Theorieeinheit zum Jahresanfang kann nicht schaden, dachte sich unsere Staffelleiterin Christine Schuster und bereitete uns eine schöne Strecke mit tollen Aufgaben vor, die mittels Karte, Kompass und GPS zu lösen waren. Nachdem alle in zeitlichem Abstand gestarteten Teams am Treffpunkt angekommen waren, gab es eine Stärkung vom Grill, und danach marschierten wir gemeinsam zum Startpunkt zurück.

Während der Pause freuten wir uns außerdem sehr, endlich unser neues Staffelmitglied Fanny kennen zu lernen.
Wir freuen uns schon sehr auf die Arbeit mit Fanny und wünschen ihr alles Gute für ihre Rettungshundkarriere!

 

 

Trümmer- und Gebäudetraining in Neumarkt am 09.12.2017

Auf Einladung der Trümmergruppe Nord konnten wir an einem Training im ehem. Willibald-Gluck-Gymnasium teilnehmen, das sich im Abriss befindet. Aufgestapelte Betonplatten, Schuttberge und die dunklen Keller- und Technikräume gaben den Ausbildern viele Möglichkeiten, um die Hunde zu fordern und jeden wieder einen Schritt weiter zu bringen. Wir bedanken uns sehr für die Einladung!

 

Trümmertraining in Tritol-Werken vom 06.-10.11.2017

Die Tritol-Werke bei Wien waren wieder Ziel von Christine Schuster mit Maja und Whoopie für ein mehrtägiges, anstrengendes und abwechslungsreiches Trümmertraining.
Ein Trainingsgelände, das immer wieder neue Herausforderungen bietet und nie langweilig wird!

 

Flächenprüfung in Holzheim am 28./29.10.2017

Als die ersten Fahrzeuge mit Hundeboxen frühmorgens um 6 Uhr auf den Parkplatz rollten, konnte die von der BRK RHS Neumarkt ausgerichtete zweitägige Prüfung von 42 Rettungshundeteams beginnen. Vor welche Herausforderungen uns das Wetter noch stellen würde, wussten wir da noch nicht. Vor allem am Sonntag wehte ein sehr stürmischer Wind durch die Suchgebiete und machte auch den Gehorsamsteil nicht einfach für die Hunde. Aber dank der sehr fairen Prüfer und allen Helfern aus den Staffeln Regensburg und Straubing sowie aus den Familien unserer Staffelmitglieder konnte die Prüfung zu Ende gebracht werden.

So sahen wir viele glückliche Hundeführer, die es mit ihrem vierbeinigen Teamkollegen geschafft hatten, aber auch einige Tränen flossen, wenn es nicht geklappt hatte... Aber bei der nächsten Prüfung werden auch diese Teams sicher ihre Plakette erhalten.

Wir bedanken uns beim TSV Hohenfels für die Überlassung des Sportplatzes in Holzheim und bei den Jägern und Waldbesitzern für die Suchgebiete, die wir nutzen durften.

 

 

Trümmerprüfung in Weiden am 08.10.2017

Zusammen mit sieben anderen Teams aus Bayern war unser Trümmerteam zur Prüfung in Weiden angetreten. Auf dem Gelände der Entsorgungsfirma Bergler in Troschelhammer waren drei Personen unter Bergen von Schutt in 20 Minuten Suchzeit zu finden. Obwohl Dalmatinerhündin Maja versuchte, ihr Bestes zu geben, reichte es leider nicht ganz zum Erfolg.
Wir bedanken uns bei der ausrichtenden BRK RHS Weiden für die perfekte Organisation sowie bei den Prüfern für die faire Bewertung und gratulieren herzlich allen erfolgreichen Teams!

 

https://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpfalz/vermischtes/truemmerpruefung-fuer-rettungshunde-wettlauf-mit-der-zeit-d1785622.html

 

Flächenprüfung bei BRK RHS Rhön-Grabfeld am 01.10.2017

Bei schönem Herbstwetter stellten sich Laura Hierl mit Lotte, Hans Inzenhofer mit Chulu und Ute Freihart mit Finn der Flächenprüfung in Eichenhausen. Nachdem alle Teams die Unterordnungsteile der Prüfung erfolgreich absolviert hatten, ging es zur Suche in den Wald. Obwohl besonders Finn eine laut Prüfern "fast makellose" Unterordnung gezeigt hatte, hatte er bei der Suche leider Pech und bestand nicht. Für das tolle Team Ute und Finn klappt es aber sicher beim nächsten Mal.

Die erst 2 1/2 Jahre alte Lotte bestand mit Laura Hierl bereits ihre zweite Flächenprüfung mit Bravour (Erstprüfung mit Ben Hierl), und Hans Inzenhofer und Chulu konnten nun schon zum vierten Mal in Folge ihre Plakette wieder mit heimnehmen.

Wir bedanken uns sehr bei der ausrichtenden Staffel Rhön-Grabfeld für die super Organisation und bei den Prüfern für die fairen Beurteilungen.

 

 

Training im Steinbruch bei Unterweickenhof am 23.09.2017

Die Fa. Bärnreuther + Deuerlein erlaubte uns erneut, im Steinbruch bei Unterweickenhof zu trainieren.
Vielen Dank dafür! So konnten wir den schönen Tag nutzen, um mit unseren Hunden als Abwechslung zur Flächensuche im Wald ein "Trümmertraining" auf schwierigen Untergründen und mit anspruchsvollen Verstecken zu absolvieren.

Konferenz des Fachdienstes Rettungshundewesen im Katastrophenschutz

Vom 16.-17.09.17 nahmen Christine Schuster und Ute Freihart in Künzelsau an dieser Veranstaltung teil, auf der mit zahlreichen Vorträgen zu relevanten Themen, interessanten Referenten und Diskussionen ein tolles Programm für alle Rettungshundler geboten war.
Außerhalb des Rahmenprogramms freuten sich unsere beiden Teilnehmer auch darüber, "alte" Kontakte aufzufrischen und neue Kontakte zu knüpfen und sich über die Rettungshundearbeit auszutauschen.
Vielen Dank auch an die Organisatoren der Konferenz und an die vielen Helfer bei der Verpflegung!

 

Einsatzübung mit BRK RHS Straubing/Bogen am 26.08.2017

Auf Einladung der Staffel Straubing/Bogen nahmen wir in Pfelling an einer Einsatzübung teil, die gemeinsam mit den Feuerwehren Pfelling, Bogen, Degernbach, Bogenberg, Welchenberg und Niederwinkling durchgeführt wurde.
Neun Rettungshundeteams konnten dabei den begleitenden ortskundigen und durch Funken sowie EH unterstützenden Feuerwehrkameraden zeigen, wie effektiv und schnell im Vergleich zu einer personalintensiven Suchkette ein großes Waldstück abgesucht werden kann, denn alle Hunde leisteten trotz der Hitze sehr gute Arbeit.
Vielen Dank für die Einladung zu dieser tollen Übung, das können wir gerne wiederholen!

Neue Geräte eingeweiht

Am 23.08.2017 konnten wir gemeinsam unsere neuen Geräte auf- und zusammenbauen, die uns von der Firma Holzbauhaus in Willenhofen gespendet wurden. Nachdem alles fertig war, wurden Wippe, Fassbrücke, Steg usw. gleich mit allen Hunden getestet und für toll befunden.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma Holzbauhaus für die Unterstützung unserer Staffel!

 

Hochzeit unserer Staffelmitglieder Ben und Laura Hierl am 19.08.2017

Ein Ereignis, das man in einer Staffel nicht oft feiern kann... Es freute uns sehr, unsere Staffelmitglieder Ben  und Laura Hierl nach ihrer kirchlichen Trauung mit einem Spalier mit allen Hunden zu überraschen.
Wir bedanken uns auch herzlich für die Einladung zu eurer wunderbaren Hochzeitsfeier und wünschen euch für euren gemeinsamen Lebensweg von Herzen alles Gute!

SAN-Dienst beim Juravolksfest am 15.08.2017

Wie jedes Jahr hatten wir auch heuer SAN-Dienst beim Juravolksfest in Neumarkt.
Mit dabei waren Christine Schuster, Ute Freihart, Laura und Ben Hierl und Mohamed Nadar.

Gemeinschaftstraining mit BRK RHS Nürnberger Land am 12.08.2017

Wie schon im April konnten wir wieder mit der RHS Nürnberger Land im Steinbruch bei Simmelsdorf trainieren.
Hier finden sich immer ganz spezielle Trainingsmöglichkeiten, so dass alle Teams einen interessanten und lehrreichen Tag hatten.

Vielen Dank für die Einladung und den schönen Tag, wir freuen uns auf's nächste Mal!

 

Gemeinsame Übung am Truppenübungsplatz Hohenfels mit FFW Velburg und Hohenfels

Zusammen mit den Feuerwehren Velburg und Hohenfels konnten wir wieder einen tollen Trainingstag auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels verbringen. Zur Verfügung standen uns dabei eine Containerunterkunft für kleine, trotzdem nicht einfache Gebäudesuchen und ein Gelände mit verschiedenen demolierten Fahrzeugen - wieder etwas Neues und Spannendes für unsere Hunde.

Ein Highlight war auch die Drehleiter der FFW Velburg, die wir mit ihrer tatkräftigen Unterstützung für Abseilübungen nutzen durften - einige Hunde gingen zum ersten Mal mit ihren Hundeführern in die Luft...

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Übungstag!

  

Bringsler- und Freiverweisertraining des Landesverbandes am 02.07.2017

29 Hundeführer, angereist aus Hof, Bayreuth, Pfaffenhofen, Ingolstadt, Neustadt-Aisch, Main-Spessart, Landsberg und dem Ober- und Unterallgäu, folgten der Einladung unserer Staffel zum Rückverweisertraining des Landesverbandes im Parsberger Staatsforst. Da uns Revierleiter Enst Hautmann ein sehr großes Waldstück zur Verfügung gestellt hatte, konnten die Teilnehmer in vier Gruppen aufgeteilt werden, so dass jedes Team individuelle Tipps der Ausbilder aus diesem Training mitnehmen konnte.

Wir bedanken uns bei den Ausbildern und den Teilnehmern für den schönen und erfolgreichen Trainingstag sowie bei Vera Gabler von der Mittelbayerischen Zeitung, die uns im Training besuchte.

http://www.mittelbayerische.de/region/neumarkt/hunde-die-menschenleben-retten-21101-art1536941.html

Vorführung bei SV OG Parsberg am 10.06.2017

Wie letztes Jahr erhielten wir von der SV OG Parsberg in Neuhaid eine Einladung, zum Tag des Hundes mit unserer Staffel eine Vorführung auf dem schönen Vereinsgelände zu machen.

Wir zeigten kleine Suchen mit Verbeller und Rückverweiser, Elemente aus dem Aufbau von Junghunden und aus dem Eignungstest, Gerätearbeit und Unterordnung. Die Zuschauer und vor allem die Kinder hatten Spaß mit unseren freundlichen Hunden.

Vielen Dank nochmal an den SV OG Parsberg für die Einladung und den schönen Nachmittag bei euch!

 

 

Trümmerfortbildung in Leipzig - 03.-05.06.2017

Am schon traditionellen Pfingst-Trümmerwochenende nahmen Christine Schuster mit Maja und Whoopi, Ben Hierl mit Lotte und Mohamed Nadar als Helfer teil.

Das Wochenende bot alles für die Trümmerenthusiasten, tolle Teams, anspruchsvolles Gelände, herausfordernde und lehrreiche Suchen und super Wetter... Vielen Dank von uns an die Organisatoren!

 

 

Einsatzübung und Trümmertraining mit iranischen Hundeführern am 28.05.2017

Das war ein spannender Tag für alle: unsere Staffel freute sich, dem Landesverband im Max-Bögl-Werk in Neumarkt ein tolles Gelände für ein Trümmertraining mit Teams aus ganz Bayern zur Verfügung stellen zu können.

Mit dabei waren Hundeführer aus dem Iran, deren Besuch auch von einem Filmteam des BR begleitet wurde.
Trotz der Hitze zeigten alle Hunde großartige Leistungen, und die iranischen Hundeführer zeigten sich begeistert über die neuen Erkenntnisse und Trainingsansätze, die sie aus der gemeinsamen Einsatzübung ziehen konnten.

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/rettungs-hunde-iran-100.html

Fortbildung Karte / Kompass am 21.-22.05.2017

Bessie Wilhelm von der BRK RHS Regensburg hielt ein Fortbildungswochenende in Karte / Kompass ab, an dem auch viele Mitglieder unserer Staffel teilnahmen.

Nach einer mehrstündigen theoretischen Ausbildung am Samstag folgte am Sonntag ein Orientierungsmarsch mit über 20 Stationen, an denen teils sehr knifflige Aufgaben zu lösen waren, um die Koordinaten für die nächste Station herauszufinden. Aber alle Teilnehmer schafften es bis ins Ziel...

Vielen Dank an Bessie Wilhelm für diesen hervorragend organisierten Workshop!

Ute Freihart mit Kollegen der BRK RHS Dingolfing - Finn nutzt die Gelegenheit, um sich abzukühlen

Fahrt nach Solferino

Der Weltrotkreuztag am 8. Mai ließ bei uns im Vorfeld die Idee reifen, einen Staffelausflug nach Solferino zu machen, dem Entstehungsort der bahnbrechenden Mission von Henry Dunant.

So machten sich einige Mitglieder der Staffel auf den Weg nach Italien und erlebten bewegende Momente an der Gedenkstätte in Solferino.

Da natürlich auch einige Hunde dabei waren, übernachteten sie auf dem sehr hundefreundlichen Campingplatz Piani di Clodia am Gardasee, wo auch die vierbeinigen Begleiter ihren Spaß auf dem Agility-Platz haben durften.

Sonja Kienlein, Chris Siewert mit Stella, Alexandra Karl mit Fluffy, Mohammed Nadar mit Whoopie, Ute Freihart mit Finn, Christof Linhuber, Christine Schuster mit Maja

 

 

Gemeinschaftstraining mit BRK RHS Nürnberger Land am 22.04.2017

Ein Gemeinschaftstraining in einem Steinbruch bei Simmelsdorf - diese Einladung der Staffel Nürnberger Land nahmen wir sehr gerne an. Obwohl es an diesem Samstag dann praktisch ununterbrochen regnete, wurde ein tolles Training mit vielen verschiedenen Aufgaben und Anforderungen für die Hunde durchgezogen - von versteckten Röhren bis zu schwer erreichbaren Hochopfern.

Vielen Dank an die BRK RHS Nürnberger Land!

Flächenprüfung im KV Ansbach am 01. und 02.04.2017

An diesem Wochenende traten Christine Schuster mit Maja und Kathrin Ferstl mit Mira zur Wiederholungsprüfung in Neuendettelsau an. Da Christine am Samstag und Kathrin am Sonntag eingeteilt war, bedeutete dies zwei nervenaufreibende Tage für die Prüflinge und die zahlreichen Begleiter aus unserer Staffel, die zur Unterstützung mitgereist waren. Aber die beiden meisterten die Prüfung mit Maja und Mira und brachten ihre Plaketten wieder mit heim.

Vielen Dank an die ausrichtende Staffel Ansbach für die super Organisation, an das faire Prüferteam und an die vielen Helfer!

 

http://www.rettungshundestaffel-ansbach.de/flaechenpruefung-im-kreisverband-neustadt-aisch-bad-windsheim/

"Einsatztaktik und Transport von Hunden" in Passau am 19.03.2017

Fachdienstausbildung im KV Passau unter der Leitung von Referent Karl Deml für Ute Freihart, Sonja Kienlein, Alexandra Karl und Mohammed Nadar. Wieder ein Baustein geschafft!

Vielen Dank an die BRK RHS Passau für die Organisation des Lehrgangs!

http://rettungshunde-passau.de/2017/03_einsatztaktik.htm

Gemeinschaftstraining in Heideck am 11.03.2017

Am Samstag trafen wir uns mit der BRK RHS Amberg zu einem ausgedehnten Gemeinschaftstraining. Das Gelände bietet unter anderem Bunker. Regenschächte im Waldboden und große Hallen, die ausgiebig für interessante Suchaufgaben genutzt wurden.
Für alle ein super Trainingstag, wir freuen uns auf's nächste Mal!

 

Rettungshunde im Hallenbad Berg am 05.03.2017

Nach Anfrage durch unser Staffelmitglied Alexandra Karl erhielten wir vom Bürgermeister der Gemeinde Berg bei Neumarkt Helmut Himmler die Erlaubnis, am Tag vor Beginn der Abbrucharbeiten im alten Hallenbad zu trainieren.

So konnten wir das gesamte Hallenbad und die angrenzende Turnhalle nutzen, um unsere Hunde vor ganz neue Aufgaben zu stellen. Ungewohnte glatte Böden, warme Heizungs- und Technikräume und völlig dunkle "Betonkatakomben" unter dem Schwimmbecken boten tolle Trainingsmöglichkeiten für alle Hunde.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Gemeinde Berg bei Neumarkt für diese einmalige Gelegenheit!

Erste Hilfe Hund in Weiden am 26.02.2017

Das fleißige Lernen unserer Staffelmitglieder geht weiter... Ute Freihart und Mohammed Nadar nahmen an der Fachdienstausbildung Erste Hilfe Hund teil, welche von der BRK RHS Weiden gehalten wurde.

Allen Teilnehmer hatten Spaß bei der Ausbildung, durch die sie jetzt für Notfälle mit dem Hund gerüstet sind.
Nur Ute's Hund Finn wäre wohl doch lieber zuhause geblieben...

Truppführerlehrgang in Hohenfels

Vom 17. bis 19.02.2017 absolvierten Ute Freihart, Alexandra Karl-Denzinger, Sonja Kienlein und Mohammed Nadar die Truppführerausbildung in der Bildungsstätte Hohenfels. Wir gratulieren!

Kynologie in Hohenfels am 22.01.2017

Etliche Teilnehmer konnte Christine Schuster zu der von ihr geleiteten Fachdienstausbildung Kynologie im BV Niederbayern/Oberpfalz begrüßen. Diese Ausbildungen zu verschiedenen Themen, die jeder Hundeführer vor der ersten Prüfung nachweisen muss, finden abwechselnd in den verschiedenen Staffeln des BV statt.

http://www.rettungshunde-passau.de/2017/01_hohenfels.htm

Am Tag zuvor war nach einer kleinen Zwangspause aufgrund der Schneelage in den Waldgebieten endlich Trainingsauftakt, und alle Teams gingen wieder voller Motivation an die Arbeit.

Trümmertraining in Halle (Saale) vom 06. - 08.01.2017

Die kleine Winterpause der Staffel nutzte unsere Ausbilderin Christine Schuster kurzfristig zu einem Trümmertraining mit Maja und Whoopi bei der Hundeschule Halle. Die teilnehmenden Teams freuten sich über die tollen Locations, die genutzt werden durften - ein verlassenes Plattenwerk und eine leerstehende Schule. Hier konnten für jeden Hund individuelle Schwerpunkte im Training gesetzt werden. Unterstützung gab es bei den frostigen Temperaturen durch die Hundesparte des Polizeisportvereins PSV Halle e.V., wo sich alle am zweiten Tag mittags aufwärmen konnten und mit Kaffee und Broten verpflegt wurden. Dafür und für das super Training vielen Dank!

Fotos unten: Hundeschule Halle

 

Trümmertrainingswochenende in Würzburg am 03./04.12.2016

Die BRK RHS Würzburg bot ein Trainingswochenende für Trümmerteams in Unterfranken an, an dem Christine Schuster mit Maja und Whoopi und Ben Hierl mit Lotte teilnahmen.

Nach einem Flächentraining im sonnigen Spessart ging es weiter zu einem anspruchsvollen Gebäudetraining. Hier konnten Whoopie und Lotte weitere Erfahrungen sammeln, um ihrer "Kollegin" Maja auf dem schwierigen Weg zum ausgebildeten Trümmerhund zu folgen.

Fachdienstausbildung in Passau am 20.11.2016

Ute Freihart, Alexandra Karl, Sonja Kienlein und Mohamed Nadar nahmen an der Fachdienstausbildung in Passau teil, bei welcher die Themen "Organisation und Struktur des Fachdienstes Rettungshunde", "Rechtsgrundlagen" und "Unfallverhütungsvorschriften" behandelt wurden.

Vielen Dank an die BRK RHS Passau für die super Organisation!

http://www.rettungshunde-passau.de/2016/11_ausbildung.htm

Eignungstest für drei Teams am 05.11.2016

Der graue Novembertag wurde letzlich ein schöner Tag für unsere drei angetretenen Teams, denn Gabi Semmler mit Toni, Alexandra Karl mit Fluffy und Ute Freihart mit Finn meisterten den Eignungstest souverän.

Vielen Dank an die fairen Bewerter und an die ausrichtende BRK Staffel Nürnberger Land für die super Organisation!

 

Sanitätsgrundlehrgang am 22.10.2016 erfolgreich abgeschlossen

Wir gratulieren Ute Freihart herzlich zum erfolgreichen Abschluss des Sanitätsgrundlehrgangs!
Der nächste große Schritt, denn jetzt kann sie auch als Helfer mit in Einsätze gehen.

https://kvneumarkt.brk.de/a1cdfb30c57b477ea802d9820f97a729

 

Einsatzübung mit der Jugendfeuerwehr der FFW Postbauer-Heng

Direkt unter den Sendemasten auf dem Dillberg fand am Abend des 22.10.16 eine Einsatzübung statt, zu der uns die FFW Postbauer-Heng eingeladen hatte. Nach der Lagebesprechung und Einteilung der Suchgebiete begannen unsere RH-Teams mit Helfer und begleitet von jeweils drei Jugendlichen der Feuerwehr die Suche nach den "Vermissten", wobei sich alle an die Vorgabe ihres Kommandanten hielten, dass die "Wauzis" erst gestreichelt werden dürften, wenn sie gearbeitet hatten. Und das taten unsere Hunde, so dass die sechs versteckten Personen in dem schwierigen und steilen Gelände am Dillberg unter einsatzmäßigen Bedingungen in kurzer Zeit gefunden waren.

Die Jugendfeuerwehrler waren begeistert von den tollen Eindrücken bei der Suche in völliger Dunkelheit mit unseren Hunden. Zum Abschluss gab es im Feuerwehrhaus zur Stärkung noch leckere Pizzastücke für alle, da die Nacht für die Jugendlichen noch nicht vorbei war. Nach einer kurzen Schlafpause warteten noch weitere Einsätze im Rahmen einer 24-Stunden-Übung zum Berufsfeuerwehrtag auf sie. Unseren Respekt habt ihr, und wir freuen uns schon auf weitere Aktionen mit der FFW Postbauer-Heng!

 

Flächenprüfung in Greifenberg am 01.10.2016

Am schönen Ammersee traten einige unserer Teams zur Flächenprüfung an, die durch die Staffel Weilheim-Schongau ausgerichtet wurde. Die beiden Erstprüflinge und "Youngster" Lotte (2 J.) mit Ben Hierl und Whoopi (2,5 J.) mit Christine Schuster sowie "Senior" Sunny mit Christine Wagner konnten mit Plaketten nach Hause fahren.
Eine Glanzleistung bei der Suche lieferte Lotte ab, die beide Personen in einer Suchzeit von jeweils unter einer Minute fand.
Ein Team war dieses Mal leider nicht erfolgreich, aber wir wissen, ihr seid ein starkes Team und holt euch die Plakette bei der nächsten Prüfung zurück!
Somit verfügen wir jetzt über 9 geprüfte Teams, und dies ist nur möglich durch super Ausbilder, gute Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung in unserer Staffel.
Wir bedanken uns herzlich bei den Prüfern für die faire Bewertung und bei der Staffel Weilheim-Schongau für die tolle Organisation der Prüfung!

Vorführung beim Blaulichttag in Postbauer-Heng am 11.09.2016

Anläßlich der Open-Air-Kinonacht gab es ab 18 Uhr ein Rahmenprogramm mit FFW Postbauer-Heng, THW und Drehleiter der FFW Freystadt, zu dem auch unsere Staffel eingeladen war. Wir freuten uns über den schönen Platz, an dem wir unser Programm zeigen durften. Selbst ein angrenzendes Gebäude mit Balkon konnten wir nutzen, um das Absetzen eines Teams mit der Drehleiter - z.B. bei einer Trümmersuche - zu zeigen.
Viele Kinder boten sich begeistert als "vermisste Person" für die Anzeigeübungen der Hunde an, und selbst Bürgermeister Horst Kratzer ließ sich von unserer Luna verbellen.
Vielen Dank an die FFW Postbauer-Heng für die Einladung und an die FFW Freystadt für die Nutzung der Drehleiter!

https://www.youtube.com/watch?v=AMVQ5DJ7XzI

Gemeinschaftstraining mit BRK RHS Regensburg

Am 10.09.16 trafen wir uns in Seetal zu einem Gemeinschaftstraining mit den Kameraden aus Regensburg. In sehr steilem und felsigem Gelände konnten anspruchsvolle Suchen für die Hunde ausgelegt werden. Einige Teams trainierten Unterordnung und Suche unter Prüfungsbedingungen, angeleitet von Bessie Wilhelm, hierfür vielen Dank!
Das Training mit Regensburg hat wieder sehr viel Spaß gemacht, wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

  

Training in Sommertshof am 07.09.16

Ein Gelände mit Witterung von vielen fremden Hunden - diese tolle Gelegenheit bot uns Barbara Fischer von der Hundeschule und -pension Hundumadum (www.hundumadum.de), und unsere Teams nutzten sie gerne, um mit den Hunden Unterordnung und Sichtanzeigen bei reichlich Ablenkung zu trainieren - bis weit nach Sonnenuntergang...

 

Trainingswochenende auf der Angelhütte - 02.-04.09.16

Auf Einladung der BRK RHS Weilheim-Schongau verbrachten wir wieder ein Wochenende in den Bergen, bei schönem Wetter und in tollem Gelände. Spontan wurden wir unterstützt von Maria, Johannes und Bärbel, da die Staffel Weilheim-Schongau selbst leider kurzfristig verhindert war. Wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, dann zusammen mit euch!

Staffelzuwachs

Wir freuen uns sehr über unser jüngstes Staffelmitglied Sally, die zum "Rudel" von Kathrin Ferstl und Mario Espig gehört. Die ersten kleinen Schritte ihrer Ausbildung hat sie schon super geschafft. Wir wünschen ihr viel Spaß und Erfolg für ihre Rettungshundelaufbahn. Jetzt muss sie nur noch in ihre Kenndecke reinwachsen...

Trümmerfortbildung im Tritolwerk bei Wien vom 08.-10.08.2016

Der ABC- und K-Schutz-Übungsplatz im Tritolwerk in der Nähe von Wien diente den BRK-Trümmerhunden drei anstrengende Tage als erstklassiges Trainingsgelände. In sehr anspruchsvollen und professionell angelegten Schadenslagen konnten Teams aller Ausbildungsstände viele Erfahrungen sammeln und dazulernen.

 

Begleithundeprüfungen bestanden

Mit jeweils der vollen Punktzahl (80) bestanden vier unserer Teams die Begleithundeprüfung bei Hundumadum am Sommertshof über den Bayerischen Jagdverband.

Stolz war Christine Schuster auf ihre Whoopi, Sonja Kienlein auf Leo, Gabi Semmler auf Toni und Ben Hierl auf Lotte.

Vielen Dank auch an Barbara für die Durchführung des Lehrgangs und der Prüfung!

 

Eignungstest in Rottal-Inn am 09.07.2016

Die nächste Hürde auf dem Weg zum erfolgreichen Rettungshundeteam meisterten Sonja mit Leo, Ben mit Lotte und Chris mit Stella mit Bravour. Vielen Dank an die ausrichtende Staffel Rottal-Inn, die fairen Bewerter und alle Helfer!

 

Vorführung an Telemann Grund- und Mittelschule in Teublitz am 01.07.16

Im Rahmen des Sicherheits- und Gesundheitstages waren wir eingeladen, die Arbeit einer Rettungshundestaffel zu zeigen. Neben Unterordnung und Gerätearbeit führten unsere Hunde auch die verschiedenen Anzeigearten beim Finden einer Person vor. Die Kinder und Jugendlichen waren sehr begeistert, und unsere Hunde freuten sich über Streicheleinheiten von vielen vielen Händen...

Die Schüler konnten sich an diesem Tag auch über Feuerwehr, Wasserwacht und THW informieren, und vielleicht konnte das Interesse des Einen oder Anderen für eine ehrenamtliche Tätigkeit geweckt werden. Eine wirklich tolle Aktion der Telemann Schule!

 

 

Einsatzübung in Konzell

Am 19.06.16 organisierte die BRK RHS Straubing-Bogen unter der Leitung von Melanie Weinhold eine Einsatzübung, an der auch die Staffeln Passau und Neumarkt sowie die Jugend der FFW Konzell teilnahmen.

In die umliegenden Waldgebiete wurden mehrere Versteckpersonen eingebracht und nach Einteilung der Suchgebiete wie im realen Einsatz gleichzeitig von Rettungshundeteams gesucht.

Bis zur Mittagspause oblag die Einsatzleitung der Staffel Straubing-Bogen, dann übernahm Passau. Obwohl am Nachmittag alle von einem kräftigen Regenschauer völlig durchnässt wurden, hielten alle bis zum verdienten gemütlichen Grillabend durch.

https://kvstraubing.brk.de/aktuelles/vermisste-aufgespuert-uebergreifende-uebung-der-rettungshundestaffel

 

Vorführung beim Schäferhundeverein OG Parsberg in Neuhaid am 04.06.2016

Zum Tag des Hundes hatte uns der SV OG Parsberg zu einer Vorführung auf seinem Trainingsgelände eingeladen. Neben weiteren tollen Aktivitäten rund um den Hund, wie Agility, Obedience, Gerätearbeit und einer Rennbahn für Mensch-Hund-Teams (hier erreichten wir auch sehr gute Platzierungen...) zeigten wir die Rettungshundearbeit, angefangen beim spielerischen Aufbau der Junghunde, Elementen aus Eignungs- und Wesenstest sowie Prüfung bis zu einer kleinen Suche im angrenzenden Waldstück. Wir hatten viel Spaß mit dem Programm des Schäferhundevereins!

 

Sanitätsgrundlehrgang am 29.05.16 erfolgreich abgeschlossen

Wir gratulieren Alex Karl und Mohamed Nadar ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss des Sanitätsgrundlehrgangs!

 

Rettungshunde in der Schule

Am 28.04.2016 erhielt die Klasse G4a der Grund- und Mittelschule Seubersdorf Besuch von Kathrin Ferstl mit Filou und Christine Schuster mit Whoopi. Die willkommene Abwechslung vom normalen Lehrplan wurde von den Kindern begeistert angenommen und sie interessierten sich sehr für den kleinen Einblick in die Rettungshundearbeit. Am schönsten aber war, dass man mit unseren freundlichen Hunden auch super kuscheln kann!

 

http://www.vs-seubersdorf.de/schulpage/?p=13725

Verkaufsoffener Sonntag in Parsberg am 24.04.2016

Wir freuten uns sehr über die Einladung des BUCHFINK in Parsberg zu einer Präsentation unserer Staffel, für die wir einen großen Bereich vor der Buchhandlung nutzen durften. Bei der letzten der drei Vorführungen konnte auch ein heftiger Graupelschauer unsere wetterfesten Hundeführer nicht abhalten, die Arbeit mit den Hunden auf den Geräten und bei der Unterordnung sowie verschiedene Anzeigearten zu zeigen. Ein schöner Tag mit vielen interessierten Zuschauern trotz des sehr kühlen Wetters!

 

Trümmerprüfung in Coburg am 16.04.2016

Auf die Flächenprüfung folgte eine Woche später gleich der zweite Streich: unsere Staffelleiterin Christine Schuster absolvierte mit Maja ihre erste Trümmerprüfung. Obwohl absolut kein Dalmatinerwetter herrschte, gab die 8-jährige Maja von Beginn an alles, und als sie Christine bei der Suche überzeugt hatte, dass es keine dritte VP gab, waren die beiden das zweite geprüfte Trümmersuchteam in der gesamten Oberpfalz. Wir freuen uns riesig mit ihnen!

 

Flächenprüfung im KV Straubing-Bogen am 09.04.2016

Bei angenehmem Prüfungswetter traten sechs Teams zur Flächenprüfung in Wetzelsberg an.
Am Ende des Tages konnten vier Teams ihre Plakette entgegennehmen: Johannes Inzenhofer mit Chulu und Mario Espig mit Mira bestanden ihre Wiederholungsprüfung, Laura Hofmann mit Emma und Waltraud Seger mit Luna starteten als Erstprüflinge und machten ihre Sache prima.
Für zwei Teams, die sich erstmals der Prüfung gestellt hatten, reichte es dieses Mal leider nicht ganz - dafür klappt es sicher beim nächsten Anlauf!
Ein herzliches Dankeschön an die BRK RHS Straubing-Bogen für die wirklich tolle Organisation und an das nette Prüferteam für die faire Bewertung.

   

 

Erfolgreicher Abschluss Sanitätsgrundlehrgang am 09.04.2016

Wir gratulieren Sonja Kienlein zum bestandenen Sanitätsgrundlehrgang und wünschen ihr nach diesem wichtigen Schritt weiterhin viel Erfolg mit Leo bei der Rettungshundearbeit

Erste Hilfe Hund in Weiden

Sonja und Alex nahmen mit ihren Hunden am Kurs Erste Hilfe Hund bei, der für alle Hundeführer zum Grundwissen gehört und von der BRK RHS Amberg angeboten wurde.

Die häufigsten Krankheiten und Verletzungen wurden von der Kursleiterin Daniela Baier in Theorie und Praxis ausführlich behandelt, und Leo und Fluffy ließen sich alle Testverbände geduldig anlegen. Ihre Hundeführerinnen sind jetzt für den hoffentlich nie eintretenden Notfall bestens gerüstet.

Trümmertraining am 27.02.16

Mit Maja und Whoopi fuhr Christine Schuster ins Frankenland, um mit ihnen an einem Trümmertraining der Gruppe I teilzunehmen. In dem anspruchsvollen Gelände löste Maja alle Aufgaben gewohnt souverän, und Whoopi konnte erste Erfahrungen in den Trümmern sammeln.

 

Gebäudetraining am 31.01.16 in Berching

Fast schon "traditionelles" Gebäudetraining zum Jahresanfang im ehemaligen Hotel zur Post in Berching mit vielen netten Teams, prima Ausbildern und sowieso viel Spaß!

    

Rot-Kreuz-Einführungsseminar in Hohenfels

Am 30.01.16 nahmen unsere neuen und auch einige langjährige Staffelmitglieder am Rot-Kreuz-Einführungsseminar unter der bewährten Leitung von Uwe teil, um mehr über die Geschichte, Grundsätze und den Aufbau des Roten Kreuzes zu erfahren oder ihr Wissen aufzufrischen.

 

 

Gewinn bei Weihnachtsaktion

von Charivari und Sparda-Bank Ostbayern angemeldet - und wir haben tatsächlich gewonnen! Am 13.01.16 durften wir bei der offiziellen Spendenübergabe in Regensburg den Scheck entgegennehmen. Wir freuen uns sehr und werden das Geld sinnvoll in Ausrüstung für Mensch und Hund investieren.

 

Einsatzübung auf Truppenübungsplatz Hohenfels am 24.09.2016

Im Rahmen der Brandschutzwochen konnten wir an einer gemeinsamen Übung der FFW Velburg, Seubersdorf und Oberwiesenacker teilnehmen. Die Einbindung der Rettungshundestaffel ins Einsatzgeschehen klappte hervorragend. Zusätzlich konnten wir das Gelände zum Trainieren benutzen. Wir bedanken uns für die Einladung, Organisation und die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächste gemeinsame Übung!